Allgemein Wissen

Warum ist Parmesan nicht vegetarisch?

Warum ist Parmesan nicht vegetarisch
Von Domi

In unserer “Vegetarisch kochen” Gruppe auf Facebook wird oftmals Rezepte gepostet, die Parmesan enthalten. Viele der Mitglieder wissen aber nicht, dass Parmesan nicht vegetarisch ist. Man denkt oftmals “Käse ist doch vegetarisch” was bei Parmesan (und auch einigen anderen Käsesorten) leider nicht zutrifft. Warum das so ist, versuche ich in diesem Beitrag kurz zu erläutern.

Die Sache mit dem Lab

Parmesan und andere Hartkäsesorten werden leider mit tierischem Lab hergestellt. Was genau Lab ist, habe ich bereits in diesem Artikel beschrieben. Es dient dazu, dass die Milch gerinnt, ohne sauer zu werden. Das Lab wird hierbei aus dem Magen von toten Kälbern gewonnen und folglich landet dieses Enzym im Käse. Parmesan ist deshalb nicht vegetarisch.

Ja, die Kälber werden zwar nicht extra für das tierische Lab getötet, allerdings sind die Mägen Nebenprodukte aus der Fleischproduktion.

Tierisches Lab findet man auch nicht auf der Zutatenliste, da es sich hierbei um ein Produktionshilfsstoff handelt und diese nicht deklariert werden müssen.

Parmesan Alternativen

Vorab: Parmesan ist ein geschützter Begriff und darf nur für Parmigiano oder Grana Padano verwendet werden. Deshalb werden die veganen Alternativen oftmals unter diversen anderen Namen geführt.

Folgende Produkte dienen als Beispiel:

Weiterführende Links zum Thema Parmesanalternativen:

 

Über den Autor

Domi

Blogger & Veggie aus Leidenschaft.
Jeder Einzelne von uns kann durch seine Entscheidungen dazu beitragen, die Welt ein klein wenig zu verändern und zu verbessern :)!
Infos über die Person hinter dem Blog findet ihr auf meiner Über mich Seite!

Kommentar verfassen