Vegane Pancakes mit gebackenen Bananen und Ananas-Püree

Vegane Pancakes
Von Domi

Süße Nachspeise gefällig? Pancakes kennt ja eigentlich jeder von uns, aber auch die Variante ohne Milch und Ei? Hier das Rezept für vegane Pancakes!

Rezept drucken
Vegane Pancakes mit gebackenen Bananen und Ananas-Püree
Portionen
Personen
Zutaten
Für die vegane Pancakes
Für das Püree
Portionen
Personen
Zutaten
Für die vegane Pancakes
Für das Püree
Anleitungen
  1. Mehl, Vanillezucker und Sojamilch zusammenrühren.
  2. Die Bananen pürieren und unterrühren.
  3. Den Teig in einer gut beschichteten Pfanne (gegebenenfalls mit etwas Öl) portionsweise von beiden Seiten backen.
  4. Für das Püree einfach Bananen, Ananas und ein wenig Agavensirup pürieren.

Über den Autor

Domi

Blogger & Veggie aus Leidenschaft.
Jeder Einzelne von uns kann durch seine Entscheidungen dazu beitragen, die Welt ein klein wenig zu verändern und zu verbessern :)!
Infos über die Person hinter dem Blog findet ihr auf meiner Über mich Seite!

Kommentar verfassen

Zur Werkzeugleiste springen